WAS MACHEN WIR?

Eine Amerikanische Studie (S. Bush-Kugel, ISR Inc. University of Minnesota) errechnete bereits 1988, daß die durchschnittliche Überlebenszeit von Unternehmen nach einer DV-Katastrophe nur wenige Tage beträgt:

  • Bei Banken 2 Tage
  • Bei Handelsunternehmen 3,3 Tage
  • Bei Industrieunternehmen fast 5 Tage und
  • Bei Versicherungen 5,6 Tage.

Mehr als 20 Jahre nach dieser Studie – im Zeitalter von multimedialen Unternehmensphilosophien – bedeuten in sensiblen Bereichen Ausfallzeiten von nur wenigen Stunden, Schäden in höchsten Dimensionen.

Hochverfügbarkeitskonzepte und Zentralisierung der Datensicherung in sicherster Umgebung sind deshalb wichtige Strategien in einem verantwortungsbewussten Risiko-Management-Prozess.

Externe Datenträger-Lagerung ist Vertrauenssache -
Wir verdienen Ihr Vertrauen.